Team

Viele Hände und Köpfe sind nötig, damit wir unsere Produkte zu Ihnen liefern können. Anders als vielleicht im Laden um die Ecke kennen Sie kaum jemanden von all den Vielen, die dafür sorgen, dass Ihre Kiste pünktlich und ordentlich befüllt zu Ihnen kommt. Hier unsere Mitarbeiter/-innen:

Elisabeth Hillebrand Guessant

Mitarbeiterin der “Ersten Stunde”. Schon seit 1995 berät und betreut Frau Hillebrand Sie am Telefon. Sie sorgt dafür, dass alle neuen Kunden und solche, die umziehen möchten, sicher und zuverlässig an ihrer Adresse beliefert werden. Außerdem beliefert sie uns mit selbstgemachten Trockenfrüchten und -obst sowie Kräutern in fantastischer Qualität.

Elke Schneider

Ursprünglich eine zufriedene Kundin auf der Suche nach einem Nebenjob, hat sie sich bei uns beworben. Seit 2004 ist sie jetzt Mitglied in unserem Team. Zu Ihren Aufgaben zählt das Zusammenstellen des wöchentlichen Rezeptblattes, Füttern unserer Homepage mit Infos rund ums Abo und natürlich ist sie dienstags und donnerstags immer eine freundliche Ansprechpartnerin für Sie am Telefon. Als Kalenderbeauftragte ist sie häufig mit Ihrer Kamera auf Achse und besucht auch hier und da einige Lieferanten bei der Produktion.

Thomas Gödderz

Jahrgang 1962, hat nebenberuflich erstmalig das Hoffest der Apfelbachers 2007 organisiert und ist seit Anfang 2008 fest in der Organisation des Gemüsabos tätig. Der gelernte Koch und Betriebswirt kümmert sich um den Einkauf, die Mitarbeiterverwaltung und erstellt monatlich die Kundeninfo, worin er Sie regelmäßig mit seiner „… kocht für Sie“-Seite erfreut. Außerdem treffen Sie ihn häufig am Kundentelefon.

Jens Riefstahl

Als Geograph auf Umwegen ist Jens seit März 2007 bei Apfelbachers in der Organisation des Gemüseabos tätig. Er unterstützt die PackerInnen bei Problemen, koordiniert die Arbeiten zwischen Büro und Packteam und ist für die Abrechnung Ihrer Gemüsekisten zuständig. Außerdem treffen Sie hin und wieder am Kundentelefon auf ihn. Nach Feierabend erwartet den passionierten Radfahrer die Familie mit den beiden Kindern, denen allen das „Apfelbacher-Gemüse“ prima schmeckt.

Wolfgang Becker

Hallo, meine Name ist Wolfgang Becker und ich bin 43 Jahre alt. Als gelernter Koch habe ich seit 26 Jahren in Gastronomie aller Art gearbeitet. Als vorlauter Rheinländer wurde ich auf der „Schäl Sick“ geboren, lebe aber inzwischen auf der Bonner Seite. Eigentlich wollte ich Künstler werden, war aber leider zu faul, mein Abitur zu machen. Meine Hobbys sind Musik, Malerei, Kunst und Lesen. Viele Jahre habe ich aktiv in verschiedenen Bands Musik gemacht und Keyboard gespielt. Jetzt suche ich mein Glück beim Gemüseabo Apfelbacher. Ich bin verheiratet, aber habe keine Kinder, dafür aber vier Katzen, die mich auf Trab halten.

Chau-Djün Tong

Anders als der Name vermuten lässt, ist er Ur-Kölner. Zuletzt hat der gelernte Schreiner Schaufensterpuppen hergestellt. Hier bei uns hat er sich schnell eingelebt und wir wollen ihn schon jetzt nicht mehr missen. Seine große Leidenschaft ist die Musik und er erfreut die Kollegen jeden Tag mit einer bunten und abwechslungsreichen Auswahl aus seinem MP3-Spieler. Und da Djün eine Genießernatur ist, ist seine zweite große Leidenschaft das Kochen und Essen.

Burhan Günes

Burhan wuchs in Anatolien/Türkei auf und bekam schon in frühen Jahren viel von der familiären Landwirtschaft mit. Mitte der 90er begann er an der BOKU Wien Agrarwirtschaft zu studieren. Schnell merkte er jedoch, dass ihm die praktische Arbeit mehr Spaß bereitet und er fand eine Stelle am Biohof Bursch, wo er 18 Jahre lang Landwirtschaft und Vertrieb organisierte. Hier lernte er auch seine Frau Havva Erdogan kennen, mit der er nun zwei Kinder hat. 2011 kam Burhan zu uns auf den Apfelbacherhof. Seine langjährige Erfahrung in der biologischen Landwirtschaft, seine multiple Einsatzfähigkeit und seine lässige, freundliche Art wollen wir nun nicht mehr missen. Er kommissioniert im Gemüseabo und hilft auch in den Sommermonaten in der Landwirtschaft aus. Lang ausgedehnte Grillnachmittage mit der ganzen Familie sind seine größte Leidenschaft.

Marcel Schulz

Marcel ist seit 1.September 2012 mit im Abo-Boot. Er ist gelernter Einzelhandelskaufmann und im Gemüsegroßhandel beruflich groß geworden. Hier musste er die letzten Jahre viel im Schichtbetrieb arbeiten, die Wochenenden waren kurz und die Überstunden zahlreich. Er kam durch Sebastian zu uns. „Hier gibt es noch normale Arbeitszeiten und normale Menschen. Außerdem finde ich den ganzen Biokontext hier sehr interessant, da kann man einiges mit nach Hause nehmen.“ Neben seinen Hobbys Musik, Film und Fußball lebt er sich gerade in Brenig ein und wird uns hoffentlich noch einige Zeit erhalten bleiben. Er hat sich in der bisher kurzen Zeit sehr gut eingearbeitet, ist stets gut gelaunt und von Anfang an ein sehr gern gesehener, zuverlässiger und engagierter Mitarbeiter.

Anneliese Thelen

Anneliese bessert bei uns ihre Rente ein wenig auf. „Endlich mal eine Arbeit ohne Verantwortung und zuviel Kopfarbeit.“ Das habe sie zuvor zur Genüge gehabt. Sie leitete 20 Jahre die Thelen-Filiale in Bonn Tannenbusch und ist nun heilfroh, dass sie ihre „karge“ Rente ein wenig aufstocken kann, und das ohne viel Anstrengung. Sie übernimmt alle leichten Arbeiten in unserem Abo Team wie Vorkommissionieren, Kistenklappen oder Ordnung halten. Sie ist eine große Bereicherung für das Team, stets gut gelaunt und nebenher eine unserer besten Kundinnen. Mit dem guten Gemüse bekocht sie besonders gerne ihre Enkelkinder.

Hans

Seit 8 Jahren fahre ich für den Kurierdienst Michael Waltz Ihre Gemüsekisten.

Dietmar

Andreas

Johann

 


Frank

 


Mieke

 

Steffi

Malte

Christian

Max

CARO

Als echte kölsche Frohnatur sorgt Caro unerbittlich für gute Laune und Sonnenschein auch bei schlechtem Wetter. Da merkt man eigentlich gar nicht dass sie in Düsseldorf geboren wurde.
Als ausgebildete Agrarbetriebswirtin mit Fachrichtung Ökolandbau sammelte sie viel Erfahrung im praktischen Bereich. Besonders die Arbeit mit Tieren gefiel ihr, weswegen sie auch die ein oder andere Saison auf der Alp verbrachte um die Käsezubereitung zu erlernen. Heute ist Sie unsere Käsespezialistin, aber natürlich kennt sie sich auch in allen anderen Bereich hervorragend aus.
„Bei den Apfels hab ich mich um die Stelle im Hofladen beworben, da mir zum einen das Konzept sehr gut gefallen hat und ich zum anderen auch mal mehr mit Menschen arbeiten wollte. Den Hofladen von Anfang an mit aufzubauen war zudem natürlich sehr spannend mit zu erleben und schön seinen Teil dazu beitragen zu können.“
Caros sonniges Gemüt wollen wir nie wieder missen. Sie ist wirklich eine herzerwärmende Bereicherung für unseren ganzen Hof.


Barbara

Als diplomierte Sozialpädagogin und Tischlerin hat Barbara in den verschiedensten Bereichen gearbeitet. So war sie ein Jahr als Tischlerin in Irland/Galway unterwegs oder hat ein Tischlereiprojekt für Arbeitslose in Köln geleitet. Als Sozialpädagogin arbeitete sie viel mit Kindern, Jugendlichen aber auch Erwachsenen. Da sie sich besonders auch für die Themen Gesundheit, Ernährung und biologische Lebensweise interessiert, machte sie zusätzlich noch eine Weiterbildung als Gesundheitsberaterin (Ernährung, Wellness-Massage und Entspannung).


Helmut

“Schön finde ich die Bestätigung und Freude über die selbsthergestellten Produkte. Bei schönem Wetter die Pause bei uns im Garten zu verbringen, bestätigt mich immer wieder, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.”


Mara

Seit 2015 wird Tamara Leo im Hofladen zur Einzelhandelskauffrau ausgebildet. Ihre Ausbilderin Carolin Winkendinck hat da schon ganze Arbeit geleistet. Mit ihrer freundlichen Art zaubert sie nicht nur Ihnen an der Hofladen-Kasse ein Lächeln ins Gesicht, sondern setzt sich voller Elan für volle und attraktiv gestaltete Regale ein. Mit ihrer kontaktfreudigen und unkomplizierten Art haben wir Mara sehr lieb gewonnen und ist überall wo sie auftaucht eine gern gesehene Kollegin. Mara ist auch für jeden Spaß zu haben, was uns allen in anstrengenden Arbeitsphasen den Tag erleichtert.