WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
regional
regional eig. Anbau
Produktfoto zu APFELBACHERs glatte Petersilie

APFELBACHERs glatte Petersilie

Bund
Lieferoptionen:
#500
2,10 € / Bund
2,10 € / Stück
7% MwSt
Handelsklasse II

Info

Petersilie gehört zu den meistverwendeten frischen     Kräutern, sie wird praktisch ganzjährig angeboten.      Man unterscheidet zwischen krauser und glatter     Petersilie, die glatte gilt als etwas milder im     Geschmack. Andererseits hält sich krause Petersilie     etwas länger frisch.  Bundpetersilie läßt sich im     Kühlschrank einige Tage aufbewahren, wenn man sie  nach    dem Einkauf unter fließendem Wasser abbraust,  das    anhaftende Wasser kurz abschüttelt und das noch     feuchte Bund in einem verschlossenen Plastikbeutel  ins    Gemüsefach legt.  Sie wirkt harntreibend und     appetitanregend, verdauungsfördernd und vermindert     Blähungen. Von allen in Europa kultivietren     Gemüsearten besitzt sie den höchsten Vitamin C Gehalt,     ausserdem sehr hohe Mengen Carotin. Ihr Gehalt  an    Mineralstoffen, insbesondere Calcium und Eisen ,  ist    beachtlich.  Petersilienpesto: 1 Bd.   Petersilie abspülen, gut trocknen und in einer   Küchenmaschine od. Mixer pürieren. 20 g Pinienkeme   (ersatzw. Sonnenblumenkerne) in einer kalten Pfanne   bräunen; und im Mörser zerstampfen. 20 g   Parmesankäse reiben. 1 EL Sonnenblumenöl und 2 EL   Olivenöl, 3 Prisen Kräutersalz zur Petersilie   hinzufügen. Alles zusammen mischen. Kräftig   mit Pfeffer + ggf. frischem Knoblauch   abschmecken.  
Hersteller Max und Therese Apfelbacher GBR
VerbandBioland
Herkunftregional eig. Anbau
InhaltBund

Herkunft

Max und Therese Apfelbacher GBR

regional eig. Anbau
regional eig. Anbau